Startseite

Jugendbildungsprogramm 2018

Machen ist wie wollen, nur krasser!

17.10.2017 | Wir freuen uns mitteilen zu können, dass das zentrale Jugendbildungprogramm 2018 ab sofort verfügbar ist.

Das bundesweite Bildungsprogramm findest du ab sofort zum Download in unserem Bildungsbereich. Die bezirklichen Jugendbildungsprogramme sind demnächst verfügbar. Die gedruckten Jugendbildungsprogramme werden im November vorliegen.

Ob Auszubildende, (dual) Studierende oder junge Beschäftigte, ob im Betrieb oder im Ehrenamt - das Jugendbildungsprogramm der IG Metall hat für alle spannende, passgenaue Seminare auf Lager.

 

Du willst Loslegen und hast noch Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter. Bei uns erhalten Auszubildende und Beschäftigte viele Tipps und - falls sich der Arbeitgeber quer stellt - die notwendige Unterstützung.

Damit Auszubildende, junge Arbeitnehmer und JAV-Mitglieder an den Seminaren teilnehmen können, müssen sie von der Arbeit freigestellt werden. Dafür gibt es – je nach Seminar und Funktion der Teilnehmer/innen - unterschiedliche Freistellungsregelungen:

  • Für unsere Azubi-Seminare kann man den gesetzlichen Bildungsurlaub in Anspruch nehmen.
  • Für die JAV-Seminare erfolgt die Freistellung nach § 37 (6) BetrVG oder § 37 (7) BetrVG durch Beschluss der JAV und des Betriebsrates.
  • In einigen wenigen Fällen erfolgt die Freistellung nach den Richtlinien der IG Metall.

 Weiter Infos zur Freistellung und zum Bildungsurlaub findest du hier!

 

Aktuelles, Studierende, Aktive / Gruppen, Betriebe / Branchen, Jugend, Bildung