Startseite

TARIFRUNDE 2017/18 IN DER METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

JUGENDFORDERUNG DER IG METALL

28.09.2017 | Die IG Metall Jugend fordert für Auszubildende und dual Studierende bezahlte Freistellungstage vor allen Teilen der Abschlussprüfung.

Darunter fällt jeweils der letzte Arbeitstag vor

 

  • der schriftlichen, mündlichen und/oder praktischen Abschlussprüfung Teil I,
  • der schriftlichen, mündlichen und/oder praktischen Zwischenprüfung,
  • der schriftlichen, mündlichen und/oder praktischen Abschlussprüfung Teil II.

Außerdem wird am Prüfungstag selbst - vor und nach der Prüfung - bezahlt freigestellt.

In unserem FAQ rund um die Jugendforderung zur Tarifrunde 2017/18 beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.

Einfach die PDF-Datein runterladen, reinschauen und mit den Kolleginnen und Kollegen diskutieren.

Du hast weitere Fragen und/oder Anmerkungen? Schick uns eine  Email oder ruf uns an.

Aktuelles, Studierende, Jugend, Metall & Elektroindustrie