Startseite

Seminarangebot für Aktive

Aktivenkonferenz Extra!

07.02.2019 | Die IG Metall Nienburg-Stadthagen lädt gemeinsam mit Arbeit und Leben zur Aktivenkonferenz-Extra vom 13-14. April 2019 ein. Thema diesmal ist Verteidigung der Demokratie - Wie begegnen wir dem aufkommenden Rechtspopulismus?

Herzlich eingeladen sind alle Aktiven aus der Gewerkschaftsarbeit (Vertrauensleute, Betriebsratsmitglieder), aber auch weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen wollen.

Beginn ist am Samstag, der 13. April 2019
Ende ist Sonntag, der 14. April 2019

Die Zeit des Nationalsozialismus in den 1930er und 40er Jahren stellt wohl das dunkelste Kapitel in der deutschen Geschichte dar.

Beschäftigt man sich auch aus gewerkschaftlicher Perspektive mit dieser Zeit, drängen sich Fragen auf: Wie konnte es eigentlich soweit kommen? Hätte die Schreckensherrschaft der Nazis verhindert oder zumindest gebremst werden können? Und welche Rolle haben die Gewerkschaften gespielt?

Wir stehen heute wieder vor großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen, die auch vor der betrieblichen Realität nicht Halt macht. Eine Antwort auf die Frage, warum wir auch satzungsgemäß zur Verteidigung der Demokratie aufgerufen sind, findet sich in der Auseinandersetzung mit der Endphase der Weimarer Republik.

Anmelden könnt ihr euch bis spätestens 22.03. 2019. Es ist für alle Betriebe diesmal möglich im Vorfeld von der VKL oder vom BR eine entsprechende Anzahl von Plätzen zu reservieren. Die Teilnehmerlisten müssen dann bis zum 22.03.19 eingereicht werden, damit wir die Möglichkeit haben noch einzelne Plätze zu vergeben. Es werden aber auch Einzelanmeldungen entgegengenommen.
( siehe Anmeldeformular Blatt 5 (pdf, 305 KB))

Es ist uns gelungen ein weiteres Mal Chaja Boebel für dieses Projekt zu gewinnen.

Zur Person: Chaja arbeitet als politische Sekretärin in der Erwachsenenbildung der IG Metall. Die studierte Historikerin engagiert sich vor allem im gesellschaftspolitischen Bereich und kümmert sich um Geschichtsseminare, politische Bildung für Vertrauensleute und Betriebsräte, internationale Seminare, interkulturelle Trainings- und Antirassismus-Seminare.

Das Anmeldeformular findest du hier ( klick (pdf, 305 KB))

Aktuelles, Aktive / Gruppen, Studierende, Senioren, Frauen, Erwerbslose, Angestellte, Vertrauensleute, Betriebe / Branchen, Jugend, Bildung