Startseite

Meldungen

Tag der Arbeit

Der Erste Mai in Stadthagen

01.05.2014 | Etwa 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten dem Aufruf des DGB zur Maikundgebung an der Probsthäger Straße in Stadthagen. Themen der Mairede waren unter anderem die aktuelle Renten- und Bildungspolitik, Kritik an prekären Arbeitsbedingungen und die Europawahlen am 25. Mai.

mehr...
Aktuelles

Bildung bei der IG Metall: Schlüssel zum erfolgreichen Handeln

15 gute Gründe für die Seminare bei der IG Metall

23.02.2014 | Viele Firmen bieten Seminare für Betriebsrätinnen und Betriebsräte an. Doch nicht alle sind seriös. Und nur wenige haben so viel Erfahrung in der Interessenvertretung wie die größte Einzelgewerkschaft der Welt. Nicht überzeugt? Hier sind über ein Dutzend gute Gründe für das Bildungsangebot der IG Metall und ihrer Partner.

mehr...
Bildung, Aktuelles

DGB Broschüre

Das ABC von 36 Lohnsteuer-Grundbegriffen 2013 - Von Altersentlastungsbeitrag bis Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

22.04.2013 | Das ABC der Lohnsteuer-Grundbegriffe gibt nützliche Tipps und Hilfen zum Ausfüllen der Lohn- und Einkommensteuererklärung. Der langjährig bewährte DGB-Ratgeber erklärt die wichtigsten einkommensteuerrechtlichen Änderungen und wie sie sich auswirken.

mehr...
Recht & Rat, Aktuelles

geplanter kahlschlag bei faurecia in Stadthagen

Stephan Weil und Olaf Lies informieren sich bei Betriebsrat und IG Metall über den geplanten Personalabbau

16.12.2012 | Der Ministerpräsidentenkandidat der niedersächsischen SPD und sein designierter Wirtschaftsminister erkundigten sich bei dem Betriebsratsvorsitzenden Fred Hartmann und dem IG Metall-Bevollmächtigten Thorsten Gröger über die Situation im Werk und den geplanten Abbau von 200 Arbeitsplätzen. SPD-Landtagskandidat Karsten Becker nahm ebenfalls an dem Gespräch teil.

mehr...
Aktuelles

TARIFERGEBNIS FÜR DAS KFZ-HANDWERK NIEDERSACHSEN

4 Prozent mehr Geld, unbefristete Übernahme der Ausgebildeten • Betriebliche Altersversorgung • Tarifvertrag für Studierende im Praxisverbund

11.06.2012 | Rund 38.000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Niedersachsen erhalten rückwirkend zum 1. Juni 4 Prozent mehr Geld. Die Ausbildungs-vergütungen werden um 50 Euro je Ausbildungsjahr angehoben. Damit erhält ein Auszubildender im 4. Ausbildungsjahr 743 Euro. Der Tarifvertrag gilt bis zum 31. Mai 2013.

mehr...
Handwerk, Studierende, Aktuelles